Klassenfahrten

Klassenfahrten mit dem Waldseilgarten Herrenberg

Die Natur als Lehrmeisterin – dies postulierte bereits Reformpädagoge Jean-Jacques Rousseau im 18. Jahrhundert. Bei einer Klassenfahrt mit dem Waldseilgarten Herrenberg wird dieser reformpädagogische Ansatz mit der heutigen Zeit und den aktuellen Belangen Kinder und Jugendlicher in Verbindung gebracht. Draußen sein, verschiedene Naturerlebnisräume kennen lernen und dabei mehr über sich selbst und die Klassenkameraden erfahren ist in einfachen Worten unser erlebnispädagogischer Ansatz.

Unser Programm für die 2-5 tägigen Klassenfahrten erstellen wir nach vorheriger Absprache mit den Klassenlehrern und der Klasse. Hierbei können wir auf verschiedene inhaltliche Themenschwerpunkte wie z. B.

  • Mobbing
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Soziales Lernen

eingehen. Auch die Wahl der Methoden orientiert sich an den Wünschen der Gruppe. Ob Klettern, Hochseilgarten, Naturerlebnisraum Wald, im und am Wasser oder Wandern, eines haben alle Aktivitäten gemeinsam: draußen sein!

Neugierig geworden? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, Ihnen ein individuelles Angebot erstellen zu können.

Bei offenen Fragen hilft Ihnen vielleicht unsere Seite: Fragen und Antworten