Familienspaß zwischen Hamsterrad und Tarzansprung

Fernseher oder PC ausschalten, runter von Sofa und mit der ganzen Familie hoch in den Schönbuch!
Der Waldseilgarten Herrenberg bietet sicheren Kletterspaß für Jung und Alt. Nach einer sorgsamen Sicherheitsschulung kann’s sofort losgehen.

Familienfreundlich konzipierte Kletteranlage:

  • Kinderparcour für Kinder ab 3 Jahren in 1 bis 1,5 Meter Höhe
  • Hochmoderne Sicherungstechnik aus dem alpinen Klettersport
  • Abwechslungsreiche Parcours: über 50 verschiedene Kletterelemente (z.B. Burma-Brücke, Hamsterrad, Tarzansprung, Freifallanlage mit 13 Meter Höhe)
  • Sinnvoll abgestufte Schwierigkeitsgrade
  • Verpflegungsstation mit kleinen Snacks und Getränken direkt vor Ort

Bitte beachten Sie unsere Kinder-Begleitregelung:

  • Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahren dürfen aus sicherheitstechnischen Gründen nur in Begleitung von 2 Erwachsenen klettern. Bis maximal 3 Kinder im Sandwich.
  • Kinder von 8 und 9 Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen klettern (1 Erwachsener auf 4 Kinder). Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren müssen in Begleitung von einem Erwachsenen klettern (1 Erwachsener auf 5 Kinder).
  • Dies gilt ausschließlich für die hohen Parcours. Der Kinderparcour ist ab 3 Jahren frei ohne Begleitung.
  • Ab 14 Jahren dürfen Kinder und Jugendliche ohne Erwachsene klettern.
  • Der Betreiber behält sich das Recht vor, einen anderen Betreuungsschlüssel festzulegen.

Hintergrund: Kinder in diesem Alter haben erfahrungsgemäß Schwierigkeiten beim Umsichern auf den Plattformen – damit es hier nicht zu Komplikationen kommt, ist es notwendig, dass die Kinder  (6-7 Jahren) eingerahmt von zwei Erwachsenen klettern. Die nebenstehende Grafik verdeutlicht das Rahmenprinzip für 1 bis 4 Kinder.

Bei offenen Fragen hilft Ihnen vielleicht unsere Seite: Fragen und Antworten